Delegierte/r werden

wir verbinden – wir unterstützen – wir stärken

Unsere Grundregeln und Prinzipien für die Mitarbeit im Elternrat

 

Die gewählten Delegierten und deren Stellvertretenden:

  • sind interessiert und engagiert,
  • sind loyal gegenüber der Schule und deren Lehrpersonen,
  • kommunizieren respektvoll,
  • tragen Verantwortung,
  • sind vertrauensvoll (Stichwort Schweigepflicht, Amtsgeheimnis).

Diese Prinzipien gelten auch über die Amtszeit einer/eines Delegierten hinaus.

Möchten auch Sie sich für unsere Kinder engagieren, freuen wir uns über Ihr Mitmachen im Elternrat.

Falls Ihre Klasse keine Vertretung im Elternrat hat und Sie ein Anliegen haben, welches das Tätigkeitsfeld des Elternrats betrifft, können Sie uns dieses hier mitteilen.

 

 

Aufgaben/Zuständigkeiten von Delegierten und deren Stellvertretenden

 

Die gewählten Delegierten und deren Stellvertretende:

  • sind Ansprechpartner von andern Klasseneltern und der Klassenlehrperson,
  • stellen den Informationsaustausch zwischen Elternrat und Klasseneltern sicher,
  • führen die Delegiertenwahlen im kommenden Schuljahr durch
  • wählen den Vorstand des Elternrats und bestimmen über Projekte und Aktivitäten mit
  • können in Arbeitsgruppen und Projekten mitarbeiten.

Die Stellvertretenden unterstützen ihre/n Delegierte/n und nehmen im Verhinderungsfall an den Delegiertenversammlungen teil.

„Leitfaden zur Zusammenarbeit von Schule und Eltern“ des Berufsverbands Bildung Bern finden Sie hier

Fachstelle Elternmitwirkung: Wahlen – Fragen und Antworten